infrest Baustellen-Informations-System

 

Höhere Akzeptanz von Straßen- und Tiefbauarbeiten

Reparatur- und Sanierungsarbeiten an der städtischen Infrastruktur sind oft mit erheblichen Einschränkungen des öffentlichen Raums verbunden. Um die Akzeptanz für die notwendigen Straßen- und Tiefbaumaßnahmen zu erhöhen, sollten Anwohnern und Verkehrsteilnehmer die Möglichkeit geboten werden, sich schnell und unkompliziert über aktuelle Baumaßnahmen zu informieren.

Das infrest Baustellen-Informations-System (BIS) bietet den Städten und Infrastrukturbetreibern die Möglichkeit, den Anwohnern und Betroffenen alle relevanten Informationen zu Baustellen in ihrem Einzugsgebiet zum Abruf über das Smartphone bereitzustellen.

Das Baustellen-Informations-System ist in Berlin bereits seit 2018 erfolgreich im Einsatz.

Die infrest Baustellen-Informations-System App (BIS-App) macht alle im infrest Baustellenatlas hinterlegten Baumaßnahmen über das Smartphone abrufbar.

Die Nutzung ist denkbar einfach. Nach Installation der kostenlosen App wird mit der Smartphone Kamera an der jeweiligen Baustelle eine DIN genormte Baustellenbake gescannt. Mittels Standortbestimmung per GPS und unter Nutzung der im infrest Baustellenatlas hinterlegten Baustellendaten ermittelt die BIS-App dann die jeweilige Baumaßnahme. Dem Nutzer werden der Auftraggeber sowie die Art und der Zeitraum der Baumaßnahme angezeigt.

Wenn der Baustellenbetreiber freiwillig eigene Kontaktdaten im System hinterlegt, bietet die BIS-App zusätzlich die Möglichkeit, den beteiligten Infrastrukturbetreiber zu kontaktieren und ihm Hinweise und Fragen zur Baustelle zu übermitteln.

Vorteile in Kürze

  • Mehr Transparenz über notwendige Erneuerungs- und Sanierungsarbeiten
  • Höhere Akzeptanz für Baumaßnahmen bei Anwohnern und Verkehrsteilnehmern
  • Direkte Kontaktmöglichkeit zum Betreiber der Baustelle
  • Kostenfreier Informationskanal für Anwohner und Betroffene

 

Zentrale Features

  • Kostenlose BIS-App für alle Android- und Apple Endgeräte
  • Automatische Datenübernahme aus dem infrest Baustellenatlas oder einem anderen Datenpool
  • Aktuelle Informationen zur Art und Zeitrahmen der Baumaßnahme
  • Einfache und intuitive Bedienbarkeit

 

Das infrest Baustellen-Informations-System wurde gemeinsam mit Berliner Infrastrukturbetreibern Alliander Stadtlicht, den Berliner Wasserbetrieben, der NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg sowie der Stromnetz Berlin und Vattenfall Wärme Berlin entwickelt, kann aber auch in jeder anderen Stadt/Region deutschlandweit eingesetzt werden.

Die BIS-App zum infrest Baustellen-Informations-System ist abhängig vom Betriebssystem des genutzten Smartphones in den jeweiligen App-Stores kostenfrei herunterladbar.


App Store für iOS Geräte
Google Play für Android Geräte

infrest Baustellen-Informations-System

Sie möchten die Akzeptanz für Baumaßnahmen in ihrer Stadt oder ihrem Netzgebiet durch bessere Information und mehr Transparenz erhöhen? Informieren Sie sich bei unseren Experten über den Einsatz der innovativen BIS-App.