Das Leitungsauskunftsportal für Bauplaner

Größere Transparenz – vereinfachte Abläufe – schnellere Ergebnisse.

Aktueller Stand beim deutschlandweiten Rollout
  • aktuell hinterlegte Träger öffentlicher Belange: 2700
  • zuletzt importiert: Es wurden Strom- und Gasnetzbetreiber (ca. 900), Netzbetreiber in großen deutschen Städten (ca. 150) sowie Wasserverbände (ca. 900) hinterlegt
  • als nächstes folgen: Es werden u.a. die Genehmigungsbehörden der Städte und Gemeinden, der öffentliche Nahverkehr, erneuerbare Energien sowie weitere Wasser- und Abwässerverbände mit ihren Zuständigkeitsbereichen hinterlegt
  • Wir wollen bis Ende des Jahres die Anzahl der Träger öffentlicher Belange deutlich erhöhen


Stellen Sie Ihre Genehmigungsanträge für Baumaßnahmen im öffentlichen Straßenraum, Leitungsanfragen, Meldungen und Anträge auf Schachtscheine über das Leitungsauskunftsportal der infrest – und Sie sind stets über Stand und Bearbeitung Ihrer Anfrage informiert.

Das Leitungsauskunftsportal bringt alle an Bautätigkeiten Beteiligten in einem einzigen Onlineportal zusammen. Mit nur einer einzigen Anfrage erreichen Sie alle relevanten Leitungsnetzbetreiber und Behörden (TöB). Nicht betroffene TöB werden nicht kontaktiert Ihnen aber zur Vermeidung unnötiger Anfragen bezogen auf das Gebiet Ihrer Anfrage angezeigt.

Da das Leitungsauskunftsportal alle Unterlagen zentral für die Dauer von mindestens sechs Jahren archiviert, planen Sie Ihre Baumaßnahmen ohne zusätzlichen administrativen Aufwand zudem völlig revisionssicher.

Das Leitungsauskunftsportal eStrasse ist seit Februar 2017 bundesweit nutzbar.

Eine einzige Anfrage für alle relevanten Informationen.

Gerne erläutern wir Ihnen persönlich, wie Sie mithilfe des Leitungsauskunftsportals Ihre Abläufe vereinfachen können.

Kontakt
infrest -
Infrastruktur eStrasse GmbH
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
10178 Berlin
Telefon: 030 22445258 10
Telefax: 030 22445258 99
Kontaktformular
Downloads